Du bist hier:
printer.png drucken  |  chart_organisation.png  Sitemap

Hallo, wir sind der Stamm Wisent!

Wir, das sind etwa 65 (in Worten: fünfundsechzig!!!) Leute im Alter von sechs bis 24 Jahren!

Wir sind ein sehr fröhliches Völkchen, das für jeden Spaß zu haben ist und unglaublich gerne Fahrten und Lager macht. Dabei sind wir natürlich oft in der Natur, wie es dem Klischee entspricht, aber wir helfen eher selten alten Leuten über die Straße und verkaufen auch keine Kekse.

Viel lieber spielen, raufen, basteln und singen wir; die Älteren gehen auch mal ins Kino oder Schwimmbad oder treffen sich in ihrer übrigen Freizeit.

Neben den wöchentlich stattfindenden Gruppenstunden gibt es an Wochenenden oder in den Ferien Fahrten und Lager.

Mit "Fahrt" meinen wir das "Auf-Fahrt-Gehen", das für Pfadfinder typisch ist: Wir wandern nur mit unserem Rucksack, der alles Nötige (auch Essen und unser Zelt) enthält, den Tag über und suchen uns abends irgendwo einen Schlafplatz.

Gekocht wird auf dem Feuer, zum Waschen sucht man sich einen Bach oder See. Alle Entscheidungen, z.B. über die Tagesstrecke oder das Essen, werden von der ganzen Gruppe gemeinsam getroffen.

Einmal im Jahr geht es auch für zwei bis drei Wochen ins Ausland, auf "Großfahrt". Hier kommt das Abenteuer hinzu, eine fremde Kultur kennen zu lernen und sich in einer anderen Sprache zu verständigen!

see.gif
steine.gif
wandern.gif
frankreich.gif

Auf den Fahrten - ob am Wochenende oder auch für länger - gibt es kein festgelegtes Programm, der Weg mit seinen vielen Abwechslungen und das abendliche Beisammensitzen am Feuer oder im Zelt bestimmen unseren Tag. Unsere Lagerplätze verlassen wir natürlich immer genau so, wie wir sie vorgefunden haben.

manu.gif
kohten.gif
jurte.gif

Auf Fahrt gehen nur die Pfadfinder ab etwa 11 Jahren. Doch auch alle anderen kommen nicht zu kurz: Auf kleinen Lagern in der Gruppe oder größeren mit dem ganzen Stamm sorgt ein vielfältiges Programm dafür, dass niemandem langweilig wird. Das kann in Form einer Spielgeschichte sein, bei der zum Beispiel auf einmal alle Räuber sind, oder auch einfach nur so!

Auf jeden Fall gehört zu einem Lager das Leben in Zelten (im Winter auch mal in einem Haus, keine Angst, liebe Eltern!), viele aufregende Aktivitäten wie kleinere Spiele, Theater, Basteln, Handwerken oder ein fetziges Geländespiel!

Auch das Musische spielt in unserem Stamm eine große Rolle, abends gibt es meistens eine große Singerunde mit Gitarrenspiel, Tschai (ein typisches Pfadfindergetränk aus Tee, Saft, Nüssen und Früchten) und Keksen.

Manchmal gibt es auch Lager mit vielen anderen Pfadfindern, vor allem aus unserem Landesverband. 

Uns ist es wichtig, anzumerken, dass es auf keiner unserer Aktionen Alkohol gibt und auch nicht geraucht werden darf, da wir finden, dass dies nicht zum Pfadfinderleben und unseren Grundsätzen passt!

 

Zuletzt verändert am 26.05.2015, 11:39.